Andarin (Stufe: 35) - Bewohner im Online Rollenspiel Simkea

Charakter: Andarin
Simkea-Ortschaft:Trent - Gasse
Geschlecht: Blumig

Gebäude & Gärten

Haus (Besitzer: Andarin)
Besitzer: Andarin
Felder (Besitzer: Andarin)
Besitzer: Andarin
Felder auf der Sumpfinsel (Besitzer: Andarin)

Beschreibung

In der Menge fällt Andarin stets durch sein Blattwerk am Kopf und seinem teilweise verborkten Gesicht auf. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deswegen, ist er vom Wesen her eher scheu und introvertiert.

Rasse

Lindenelf

Aussehen

Andarins Körpergröße und Statur entsprechen der eines durchschnittlichen Elfenjünglings. Auch seine Gesichtszüge zeugen von elfischer Herkunft, wenn man von der borkenähnlichen Haut absieht. Auf seinem Kopf wachsen viele kleine Ästchen, die Blätter tragen und im Frühsommer sogar Blüten hervor bringen. Auch am übrigen Körper finden sich Stellen mit Borke und hervorsprießenden Blättern. Das meiste davon ist von Kleidung verhüllt, mit Ausnahme der Handrücken. Die Handinnenseiten sind von blasserer Farbe und frei von Borke und Blätter, so dass sie gut im Umgang mit Küchengeschirr oder anderen Gerätschaften zu gebrauchen sind.

Alter

Sein genaues Alter kennt niemand, doch wandelt er schon wesentlich länger unter der Sonne, als es den Anschein hat. Er wirkt wie ein Jüngling von etwa 20 Jahren.

Herkunft und Geschichte

Dass Elfen sehr naturverbunden sind, ist ja allseits bekannt, doch hier ging ihre Liebe zu den Bäumen möglicherweise zu weit. Einem elfischen Alchemisten ist es gelungen, sein Erbgut mit dem eines Lindenbaumes zu kreuzen. Doch das Ergebnis war eher enttäuschend, gar furchterregend. Niemals wieder sollte ein solcher Versuch unternommen werden, doch Andarin war nun geboren.

Nie fühlte er sich geborgen, stets wurde er mit eigenartigen Blicken begutachtet und man fühlte sich unwohl in seiner Gegenwart. So floh Andarin irgendwann von seinem Stamm und ging seine eigene Wege. Durch seinen pflanzlichen Ursprung hatte er das Glück, nicht so viel Nahrung zu benötigen wie herkömmliche Elfen. Er konnte sich auch einfach in die Sonne legen und von dessen Licht zehren, wie die Bäume es tun, doch war er nur zur Hälfte ein Baum, weshalb er nicht gänzlich auf feste Nahrung verzichten konnte.

Eine lange Zeit lebte er so umherziehend, abseits dicht bevölkerter Gebiete, doch mit der Zeit kam er sich doch einsam vor. Auch wenn er sich vor fremden Blicken noch immer scheute, so begann er doch, sich nach ein wenig Gesellschaft zu sehnen. So fand er eines Tages ein Portal zu einem mysteriösen Reich namens Simkea. Diese Welt hatte ihre eigenen Gesetze und wurde von unzähligen verschiedenen Wesen bewohnt, zwischen denen sich Andarin gut einfügen konnte.

Sonstiges

===== Meistertalente =====

Koch
Landwirt
Viehzüchter
Pflanzenkundiger
Allgemein Geschickter

===== andere Talente =====
(Stufe 10 bis 19)

Zeugssammler
Fleischer
Gerber
Tierkundiger
Fischer
Jäger
Weber

--------------------------------------
Andarin isst eine Kirsche und spuckt den Kern 23.44 Meter weit.
Andarin nimmt ein Seil und schafft 62 Sprünge. Schaffst du mehr?
Perfekt! Andarin wirft alle Dosen mit einem Wurf um.
Andarin nimmt ein Steinchen und lässt diesen 9 Mal über den See springen. Schaffst du mehr?
Andarin taucht mit dem Kopf in den Eimer und schafft es erst nach sieben Versuchen einen Apfel zu erwischen.
Andarin haut fest zu.... und bringt die Glocke zum Klingen! (sofort beim ersten Versuch^^)

Andarin schafft 1249 Punkte mit den seltsamen Hölzchen.

24.02.2016: Fertigstellung Garten
04.12.2015: Tag der Rubbellose
Ein Rubbellos mit 2 Treffern, paar Schritte weiter ein Los mit 3 Treffern, später noch am selben Tag nochmal ein 3fach-Treffer!
09.08.2015: Fertigstellung Holzhütte

--------------------------------------
Manchmal, wenn Andarin zu lange an einem Platz verharrt, kann es vorkommen, dass sich seine Füße mit dem Boden verwachsen und Wurzeln ausbilden. Abgesehend davon, dass dies eine sehr unangenehme Situation sein kann und schon so manch Schuhwerk zerstört hat, kostet es einiges an Kraft, sich aus der Erde wieder zu befreien. Die Wurzeln stören zudem beim Gehen, weshalb diese abgeschnitten werden müssen. Dies ist auch mit Schmerzen verbunden, was die Sache auch nicht angenehmer macht. Es ist also nicht verwunderlich, dass diese Prozedur von Flüchen und Wutausbrüchen seitens Andarin begleitet wird, was so gar nicht zu seinem stillen Charakter passt.

Heute kommt dies nicht mehr so oft vor, vor allem, weil Andarin nun meist Holzschuhe trägt. Da diese aber zu unbequem sind, um sie dauerhaft zu tragen, passiert es auch heute noch hin und wieder.

Ausrüstung

Einfache Lederschuhe
Einfacher Rucksack
Gebamsel Kleeblatt
Kompasskette
Lumpige Stoffhose
Lumpiges Stoffhemd
Qumpano
Sonnenfilter
Stabiler Essenskorb

Anstecker & Auszeichnungen

Goldener Pflasterstein
Halloweenpin 2015
Halloweenpin 2016
Halloweenpin 2017
Halloweenpin 2018
Leuchtturmpin 2017
Memorystein-Pin
Osterpin 2015
Osterpin 2016
Osterpin 2017
Osterpin 2018
Osterpin 2019
Pin Hitradio FFH
Pin: Figur
Pin: Flamme
Pin: Holzhaus
Pin: Kamin
Pin: Karte
Pin: Lupe
Pin: Werkzeug
Pin: Zahnräder
Simkeatreffen 2015
Simkeatreffen 2017
Simkeatreffen 2018
Simkeatreffen 2019
Trophäe 2014
Trophäe 2015
Weihnachtspin 2015
Weihnachtspin 2016
Weihnachtspin 2017
Weihnachtspin 2018

Werkzeuge

Eisenpfanne
Fleischklopfer
Schlachtermesser
Tonbecher
Weidenkorb

Besonderheiten

Fischerboot

Spezielles

Brieftaube
Kampfmünze
103
Kampfzähler
Lagerbuch
Reiseplaner
Sammelalbum
Secural
Talentstein
2
Wichtiges Handtuch
Ehrenmarke
2

Tiere & Begleiter

Tiger